Rentenreform: Endspurt entlang der roten Linien (NZZ)

Andri Silberschmidt NZZ, Vorsorge

Noch bevor klar ist, ob der Nationalrat und der Ständerat bei der Rentenrefrom 2020 einen Kompromiss finden, werden von links und rechts Referenden angedroht. https://www.nzz.ch/schweiz/rentenreform-endspurt-entlang-der-roten-linien-ld.149122

Netzsperre für ausländische Online-Casinos: Kämpfer für freies Internet formieren sich (AZ)

Andri Silberschmidt Aargauer Zeitung, Gesellschaft, Wirtschaft

Internetaktivisten und Jungparteien wehren sich gegen vom Nationalrat beschlossene Teilblockade des Internets. «Netzsperren sind eines freiheitlich-demokratischen Landes unwürdig», schimpft etwa der Luzerner Franz Grüter. http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/netzsperre-fuer-auslaendische-online-casinos-kaempfer-fuer-freies-internet-formieren-sich-131041646

Junge drohen mit Referendum (Tagblatt, LuzernerZeitung)

Andri Silberschmidt NZZ, Vorsorge

ALTERSVORSORGE ⋅ Die Jungfreisinnigen wollen die Rentenreform vor das Volk bringen, falls der AHV-Zuschlag in der Vorlage bleibt. Das Referendum ist auch für weitere bürgerliche Jungparteien eine Option. http://www.tagblatt.ch/nachrichten/schweiz/Junge-drohen-mit-Referendum;art253650,4918054

Freisinnige Kernspaltung (Tagesanzeiger)

Andri Silberschmidt Tagesanzeiger

In vielen Kantonen sind es die Jungfreisinnigen, die am heftigsten gegen die Energiestrategie kämpfen. «Diese Vorlage führt in die staatliche Planwirtschaft», sagt Andri Silberschmidt, Präsident der nationalen Jungpartei. Der Freisinn stehe davor, aus falschen taktischen Überlegungen seine Grundwerte zu verraten. «Viele in der Partei fürchten, dass die FDP ihren ökologischen … Read More

FDP will steuerlichen «13er» abschaffen (NZZ)

Andri Silberschmidt NZZ

Die Jungfreisinnigen fordern mit ihrer «Mittelstandsinitiative» Steuerentlastungen für tiefe und sehr hohe Einkommen im Kanton Zürich. Sie werden von der Mutterpartei und bürgerlichen Politikern breit unterstützt. Link

Sie zeigen es den «Nationalchauvinisten» (NZZ)

Andri Silberschmidt NZZ

Andri Silberschmidt, der Präsident der Jungfreisinnigen, meint, die Operation Libero werde Bestand haben, solange sie so viel Gas gebe wie heute. Die Herausforderung werde sein, langfristig stabile Strukturen zu schaffen. Und auch inhaltlich müsse die Organisation Farbe bekennen. «Sie sind sehr schnell sehr populär geworden dank der Durchsetzungsinitiative – einem … Read More

Jungparteien gemeinsam für die USR III

Andri Silberschmidt Andere, Wirtschaft

Unter Federführung des Jungfreisinnigen-Präsidenten, Andri Silberschmidt, luden die Jungfreisinnigen die Junge CVP, die Junge SVP und die Junge GLP zum Brunch beim Zürcher Startup LEND, einem der führenden Schweizer Fintech Startups, ein. Ziel war es, sich gemeinsam für die Unternehmenssteuerreform III (USR III) stark zu machen. Fotos des Treffens entnehmen … Read More