fbpx

Die Politik und das selbstfliegende Auto

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich im Jahr 2050. Sozusagen 30 Jahre nach der Altersreform 2020 und kurz vor dem Ende der Energiestrategie 2050, falls diese Vorlagen eine Mehrheit beim Volk finden. Wie werden Sie im Jahr 2050 nach einem Abendessen wie heute nach Hause gehen? Ich wage die Behauptung, dass Sie dank eines […]


Vom 1. August über David Ricardo bis zu meinem Sparen 3a Konto

Rede anlässlich der GV der FDP Steinmaur, es gilt das gesprochene Wort Sehr geehrter Herr Präsident, geschätzte Damen und Herren Nachdem bereits viele Würdenträgerinnen und Würdenträger aus der Politik an Ihrer Generalversammlung gesprochen haben, kehren wir heute zurück zu deren Wurzeln – dorthin, wo die meisten freisinnigen Verantwortungsträger ihren Anfang hatten: zu den Jungfreisinnigen. An […]


Energie: Mehr Realität anstelle Träumerei!

Wenn man jung ist, darf man noch Träume haben. Man soll sogar Visionen haben dürfen, die sich nicht gleich verwirklichen lassen. Mit solchen Worten wurde einem stets Mut gemacht, wenn man etwas in Angriff genommen hat, das wohl zum Scheitern verurteilt worden war. Mit dem Energiegesetz lebt es sich ähnlich: Man träumt, hofft, und hat […]


Planlos in die Zukunft – Nein zum Energiegesetz

Können Sie sich vorstellen, wo der Stand der Technik in 30 Jahren sein wird? Wie wird die Welt im Jahre 2050 aussehen? Wie genau wären wohl Ihre Prognosen auf diese Fragen? Ich wage keine Prognose, denn eine solche ist abhängig von vielen Faktoren, die wir schlicht nicht wissen oder kaum beeinflussen können. Ähnlich präsentiert sich […]


Dank Öffnung als kleine Nation weltweit erfolgreich sein

Es gilt das gesprochene Wort – Rede am Kongress der Jungfreisinnigen Schweiz 2017 Ray Kurzweil ist Chefingenieur von Google. Er ist Zukunftsforscher. Diese eher romantische Jobbezeichnung sagte mir wenig, bis ich bei der Lektüre zum Thema «künstliche Intelligenz», geschrieben von Tim Urban, auf seine Aussagen gestossen bin. So ist Ray überzeugt davon, dass in 25 […]



Mehr Freiheit – weniger Staat … auch in der Medienpolitik?

Inputreferat anlässlich der Veranstaltung «Mehr Freiheit – weniger Staat … auch in der Medienpolitik?» der Aktion Medienfreiheit (http://www.medienfreiheit.ch) und des Schweizerischen Gewerbeverbandes Anrede Die Medienwelt wandelt sich. Nicht nur die Seite der Anbieter ist dabei betroffen, sondern auch jene der Nachfrager. Mit neuen technologischen Möglichkeiten, der industriellen Revolution 4.0 und steigenden Ansprüchen sehen die Bedürfnisse […]


Die letzte Hoffnung unserer Altersvorsorge

Ist unser Erspartes in Bundesbern am besten aufgehoben? Unser 3-Säulen-Vorsorgesystem ist im 20. Jahrhundert konzipiert worden und weder auf den demografischen Wandel noch auf die heutige Langlebigkeit ausgerichtet. Um den Schiffbruch rechtzeitig zu verhindern, ist die Eigenverantwortung zu stärken. Die freie Wahl der Pensionskasse ist das dafür geeignete Instrument. 10 Revisionen hat die AHV seit […]


JA zur Volksinitiative für eine faire Verkehrsfinanzierung (Milchkuhinitiative) am 5. Juni

Bis anhin fliesst die Hälfte der Mineralölsteuer, also 1.5 Milliarden CHF, in den allgemeinen Bundeshaushalt. Die Volksinitiative für eine faire Verkehrsfinanzierung («Milchkuh-Initiative») will, dass die Einnahmen vollumfänglich der Strasse zukommen. Nachdem mit «FABI» die Finanzierung der Schiene vor wenigen Jahren gesichert wurde, ist nun die Strasse dran. Dank der Zweckbindung der Mineralölsteuer können die dringend […]


Gleich lange Spiesse für Schiene und Strasse!

Mobilität ist nicht nur für die Wirtschaft und das Gewerbe entscheidend. Auch für jeden Einzelnen von uns wäre die persönliche, individuelle Bewegungsfreiheit ohne Verkehr stark eingeschränkt. Mobilität ist heute gleichbedeutend mit Wahlfreiheit zwischen verschiedenen Verkehrsträgern. Ob Auto, öffentlicher Verkehr oder Velo, wir nehmen uns die Freiheit, das Fortkommen in unserer Freizeit und unserem Arbeitsalltag nach […]