fbpx

Medienberichte

Gesucht: nationale Lösungen für Uber (NZZ)

22. Januar 2020
Gegner des Zürcher Taxigesetzes sprechen von einer «Lex Uber» und sorgen sich um die Standortattraktivität für Unternehmen der Plattformwirtschaft. Derweil werden auf nationaler Ebene Lösungen für den Umgang mit Uber und Co. geprüft. ...

Gesucht: nationale Lösungen für Uber (NZZ)

22. Januar 2020

Gegner des Zürcher Taxigesetzes sprechen von einer «Lex Uber» und sorgen sich um die Standortattraktivität für Unternehmen der Plattformwirtschaft. Derweil werden auf nationaler Ebene Lösungen für den Umgang mit Uber und Co. geprüft.

zum Artikel



Diskriminierungsschutz ist innerhalb der Partei umstritten – FDP hadert mit Gesetz gegen Schwulen- und Lesbenhass (Blick)

11. Januar 2020
Hier die flammenden Befürworter, da die überzeugten Gegner – der Diskriminierungsschutz für Lesben, Schwule und Bisexuelle entzweit die Freisinnigen. Der Zwist dreht sich um die Frage: Wie weit muss Meinungsfreiheit gehen? ...

Diskriminierungsschutz ist innerhalb der Partei umstritten – FDP hadert mit Gesetz gegen Schwulen- und Lesbenhass (Blick)

11. Januar 2020

Hier die flammenden Befürworter, da die überzeugten Gegner – der Diskriminierungsschutz für Lesben, Schwule und Bisexuelle entzweit die Freisinnigen. Der Zwist dreht sich um die Frage: Wie weit muss Meinungsfreiheit gehen?

zum Artikel



Start ins BVG-Revisionsjahr (Vorsorgeforum)

11. Januar 2020
pw. Der traditionelle und stets gut besuchte ASIP-Anlass zum Jahresstart stand dieses Jahr im Zeichen der laufenden BVG-Revision. ...

Start ins BVG-Revisionsjahr (Vorsorgeforum)

11. Januar 2020

pw. Der traditionelle und stets gut besuchte ASIP-Anlass zum Jahresstart stand dieses Jahr im Zeichen der laufenden BVG-Revision.

zum Artikel



Hotels sollen kein Ersatz für Wohnungen sein (NZZ)

9. Januar 2020
Die rot-grüne Mehrheit des Zürcher Gemeinderats düpiert die eigenen Stadträte. ...

«Es braucht genauso eine AHV-Greta wie eine Klima-Greta» (NZZ)

9. Januar 2020
Die Schweizer Jugend demonstriert für einen besseren Klimaschutz, aber nicht für Reformen bei der Altersvorsorge – obwohl ihre Sorge darüber laut einer Umfrage genauso gross ist wie über die Umwelt. Das Interesse am Thema wächst aber zusehends. ...

«Es braucht genauso eine AHV-Greta wie eine Klima-Greta» (NZZ)

9. Januar 2020

Die Schweizer Jugend demonstriert für einen besseren Klimaschutz, aber nicht für Reformen bei der Altersvorsorge – obwohl ihre Sorge darüber laut einer Umfrage genauso gross ist wie über die Umwelt. Das Interesse am Thema wächst aber zusehends.

zum Artikel



«Wir müssen wegkommen vom Erbsenzählen bei der Zuwanderung» (Tagesanzeiger)

30. Dezember 2019
Wirtschaftsvertreter wollen die Kontingente für Fachkräfte lockern. Brisant ist: Bald steht die Kündigungsinitiative der SVP zur Abstimmung. ...

«Wir müssen wegkommen vom Erbsenzählen bei der Zuwanderung» (Tagesanzeiger)

30. Dezember 2019

Wirtschaftsvertreter wollen die Kontingente für Fachkräfte lockern. Brisant ist: Bald steht die Kündigungsinitiative der SVP zur Abstimmung.

zum Artikel

Basler Zeitung

Top Online



«Climate First ist zu kurz gedacht. Es muss den Menschen gut gehen.» (Tagesanzeiger)

28. Dezember 2019
Parlament Die Sanierung der Altersvorsorge, die Europapolitik und natürlich das Klima: Nach den Wahlen beginnt für das Parlament die Arbeit. Obwohl der neuzusamengesetzte National- und Ständerat auf den ersten Blick pragmatischer, rationaler und lösungsorientierter scheint, dürften es die grossen Reformen in der Schweiz so schwer haben wie zuvor. Das ...

«Climate First ist zu kurz gedacht. Es muss den Menschen gut gehen.» (Tagesanzeiger)

28. Dezember 2019

Parlament Die Sanierung der Altersvorsorge, die Europapolitik und natürlich das Klima: Nach den Wahlen beginnt für das Parlament die Arbeit. Obwohl der neuzusamengesetzte National- und Ständerat auf den ersten Blick pragmatischer, rationaler und lösungsorientierter scheint, dürften es die grossen Reformen in der Schweiz so schwer haben wie zuvor. Das zeigt das Streitgespräch zwischen Greta Gysin (Grüne) und Andri Silberschmidt (FDP).

zum Artikel



Politik ohne Putzplan (Süddeutsche Zeitung)

27. Dezember 2019
Drei Abgeordnete verschiedener Parteien leben in einer WG in der Hauptstadt Bern zusammen. Abends trinken sie als Mitbewohner ein Bier zusammen, tagsüber debattieren sie als Politiker im Parlament. Ein Projekt, das den Horizont weitet. ...

Politik ohne Putzplan (Süddeutsche Zeitung)

27. Dezember 2019

Drei Abgeordnete verschiedener Parteien leben in einer WG in der Hauptstadt Bern zusammen. Abends trinken sie als Mitbewohner ein Bier zusammen, tagsüber debattieren sie als Politiker im Parlament. Ein Projekt, das den Horizont weitet.

zum Artikel

jetzt.de



Unheilige Allianz am Küchentisch (Schweizer Illustrierte)

23. Dezember 2019
Drei Parteien unter einem Dach: FDPler Andri Silberschmidt, die Grüne Franziska Ryser und SVPler Mike Egger haben in Bern eine WG gegründet. Beim Besuch erzählen sie, in welchem Zimmer es müffelt und welches Thema tabu ist. ...

Unheilige Allianz am Küchentisch (Schweizer Illustrierte)

23. Dezember 2019

Drei Parteien unter einem Dach: FDPler Andri Silberschmidt, die Grüne Franziska Ryser und SVPler Mike Egger haben in Bern eine WG gegründet. Beim Besuch erzählen sie, in welchem Zimmer es müffelt und welches Thema tabu ist.

Zum Artikel