fbpx

Blog


Das lief bildungspolitisch in der Frühlingssession 2021

20. März 2021

Es braucht mutige Reformen

12. März 2021

Nein zur extremen Tierversuchsverbots-Initiative

10. März 2021

Medienberichte

Tiefkühlprodukte sollen auch offen verkauft werden können

1. Mai 2021
Die Kommission im Nationalrat empfiehlt, die Hygieneverordnung anzupassen, sodass Tiefkühlprodukte auch offen verkauft werden können. Tiefgefrorene  sollen in der Schweiz auch offen verkauft werden können. Die zuständige Kommission des Ständerats empfiehlt eine entsprechende  zur Annahme. So könne bei der Verpackung gespart werden. Nach dem  empfiehlt auch die Kommission für ,  und  des Ständerats (Urek-S), dass die Hygieneverordnung zu ...

Tiefkühlprodukte sollen auch offen verkauft werden können

1. Mai 2021

Die Kommission im Nationalrat empfiehlt, die Hygieneverordnung anzupassen, sodass Tiefkühlprodukte auch offen verkauft werden können.

Tiefgefrorene Lebensmittel sollen in der Schweiz auch offen verkauft werden können. Die zuständige Kommission des Ständerats empfiehlt eine entsprechende Motion zur Annahme. So könne bei der Verpackung gespart werden.

Nach dem Nationalrat empfiehlt auch die Kommission für UmweltRaumplanung und Energie des Ständerats (Urek-S), dass die Hygieneverordnung zu tiefgefrorenen Lebensmitteln angepasst wird. Der Entscheid zum Offenverkauf von Tiefkühlprodukten fiel in der Kommission einstimmig, wie die Parlamentsdienste am Freitag mitteilten.

Auch Bundesrat empfiehlt Annahme

Auch der Bundesrat empfiehlt die Motion zur Annahme. Eingereicht wurde der Vorstoss von FDPNationalrat Andri Silberschmidt (ZH).

Die EU kennt bei tiefgefrorenen Lebensmitteln kein solches explizites Verbot wie die Schweiz. Die EU-Verordnung regelt nur die Lieferung an den Endverbraucher, nicht aber den Offenverkauf. Das Geschäft geht an den Ständerat.

zum Artikel



Lohnschutz gegen Unionsbürgerrichtlinie: wie sich die SP aus der Europa-Falle befreien will

30. April 2021
Die SP ist in der Frage eines institutionellen Abkommens mit der EU gespalten. Um die Gräben zuzuschütten, schlägt der Co-Präsident Cédric Wermuth einen Kuhhandel vor: hart bleiben beim Lohnschutz, nachgeben bei der Unionsbürgerrichtlinie. Die Idee kommt nicht einmal parteiintern gut an. […] Der FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt schrieb auf Twitter: «Die SP ...

Lohnschutz gegen Unionsbürgerrichtlinie: wie sich die SP aus der Europa-Falle befreien will

30. April 2021

Die SP ist in der Frage eines institutionellen Abkommens mit der EU gespalten. Um die Gräben zuzuschütten, schlägt der Co-Präsident Cédric Wermuth einen Kuhhandel vor: hart bleiben beim Lohnschutz, nachgeben bei der Unionsbürgerrichtlinie. Die Idee kommt nicht einmal parteiintern gut an.

[…] Der FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt schrieb auf Twitter: «Die SP zeigt ihr wahres Gesicht: Sozialsysteme für alle öffnen und dabei die eigenen lukrativen (Gewerkschafts-)Pfründe konservieren.» […]

zum Artikel



Politik macht Druck gegen Vetternwirtschaft

27. April 2021
Christian Levrat wird neuer Verwaltungsratspräsident der Post. Nach seiner Ernennung durch den Bundesrat liessen die Vorwürfe des Postenschachers nicht lange auf sich warten. Auch FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt kritisierte die Ernennung. Und er wird nun aktiv.  ...

Politik macht Druck gegen Vetternwirtschaft

27. April 2021

Christian Levrat wird neuer Verwaltungsratspräsident der Post. Nach seiner Ernennung durch den Bundesrat liessen die Vorwürfe des Postenschachers nicht lange auf sich warten. Auch FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt kritisierte die Ernennung. Und er wird nun aktiv. 

zum Artikel



Videos

SonnTalk vom 4. April 2021 (Ausschnitt)
Keynote speech am Come together 2021 “Wine & Cheese” von EquityPitcher

Keynote speech am Come together 2021 “Wine & Cheese” von EquityPitcher

23. März 2021