fbpx

Diese Grafik zeigt, wie stark die Casino-Lobby im Parlament vertreten ist (watson)

Die Befürworter – dazu zählt eine Mehrheit des Parlaments sowie der Bundesrat – sehen sich derweil dem Vorwurf ausgesetzt, ihr Gesetz trage die Handschrift der Casino-Lobby. Künftig darf nämlich nur noch Online-Geldspiele anbieten, wer in der Schweiz ein physisches Casino betreibt. Von einer «faktischen Profitgarantie» für die Schweizer Spielbanken spricht Andri Silberschmidt, Chef der Jungfreisinnigen.

www.watson.ch