fbpx

Online Glücksspiel in der Schweiz: Jugendparteien kämpfen gegen Internet-Zensur (CasinoOnline)

2018 ändert sich einiges in der Schweiz. Diesen September hat die eidgenössische Regierung beschlossen, den nationalen Markt gegenüber ausländischen Online Anbietern abzuschotten. Zu diesem Zweck sollen Webseiten ausländischer Online Casinos und Poker Rooms gesperrt werden, was die selbstbestimmte Spieleauswahl von Schweizer Spielern stark einschränkt. Das neue Geldspielgesetz kann nur verhindert werden, wenn bis Mitte Januar 2018 mindestens 50.000 Unterschriften gesammelt werden, die dann eine Volksabstimmung ermöglichen. Noch bis zum 18. Januar 2018 sammeln Jugendorganisationen mehrerer großer Schweizer Parteien auf der Webseite www.wecollect.ch Unterschriften gegen eine Rückkehr der Zensurkultur in der Schweiz.

www.casinoonline.de