fbpx

Zustimmung zum Geldspiel-Gesetz bröckelt (Blick)

Den Jungfreisinnigen, also den vehementen Gegnern des neuen Geldspielgesetzes, ist an der Delegiertenversammlung der FDP Ende März ein veritabler Coup gelungen. Andri Silberschmidt (24) brachte die Delegierten des Freisinns dazu, die Nein-Parole zu beschliessen. Und dies, obwohl prominente Fürsprecher der FDP, wie zum Beispiel Swisslos-Präsident und Ständerat Josef Dittli (60), den Delegierten Gegenteiliges nahelegten.

www.blick.ch